09.11.2016
 

Tage des Sports in Neumünster

ein voller Erfolg

 

Erstmalig in neuer Umgebung und an 4 Tagen (vom 09. Nov. 2016 bis zum 12. Nov. 2016) hat der Kreissportverband Neumünster e.V. in Zusammenarbeit mit dem Sportpool Neumünster und dem neuen Einkaufszentrum „Holsten-Galerie“ in der Innenstadt Tage des Sports organisiert und durchgeführt.

Schirmherr dieser Veranstaltung, die unter dem Motto „Sport und Shopping“ stattfand, war der für den Sport zuständige 1. Stadtrat Carsten Hillgruber, der auch seine Sporttauglichkeit beweisen musste.

 

Auf 7 verschiedenen Aktionsflächen wurden verschiedenste Sportarten im Leistungs-, Breiten-, und Freizeitsport für alle Alterklassen angeboten; darunter waren Akrobatik, Cheerleading, Zumba-Partys, Kegeln, Handball, Badminton, Judo, Klettern, Eltern-Kind-Turnen, Frauenselbstverteidigung und vieles mehr.

Außerdem wurden Karten für das Rendezvous der Besten und für den Ball des Sports, jeweils in den Holstenhallen, verkauft.

Ferner hat ein vom KSV organisierter Flashmob mit dem Titel „Enjoy the rhythm“ für eine lockere Atmosphäre gesorgt und einen äußerst positiven Eindruck bei den Besucherinnen und Besuchern der Holsten- Galerie hinterlassen.

Das Team der Holsten-Galerie hat uns in der Organisation und Umsetzung toll unterstützt.

Durch die Werbeanzeigen in der örtlichen Presse und über die Facebook-Seite wurden die Tage des Sports angekündigt. So konnten nicht nur Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt, sondern auch Interessierte aus den Nachbarkreisen, Kommunalpolitiker und sportliche Prominenz erreicht werden.

Gemeinsam mit dem jahrelangen Partner Sparkasse Südholstein wurden im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Gelder des Sportförderfonds und der Talenteförderung für 2016 an Vereine und Einzelsportler vergeben. Die Veranstaltung hat sich als perfekt dafür erwiesen, da viele Leute die Ehrung mitverfolgen konnten.

Die teilnehmenden Vereine haben mit ihrem umfangreichen Angebot und bewundernswerten Einsatz in der Öffentlichkeit auf sich aufmerksam gemacht, um auch neue Mitglieder zu gewinnen.

Die Tage des Sports waren insgesamt ein voller Erfolg und werden sicherlich auch künftig im Sportkalender eine unverzichtbare Rolle spielen.