Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

für die Jugendbegegnungsstätte Lensterstrand/Grömitz

 

 

1. Allgemeines

1.1 Die Jugendbegegnungsstätte Lensterstrand wird Vereinen, Schulen und anderen
      Institutionen ausschließlich auf der Grundlage eines Vertrages zur Durchführung
      von Kinder- und Jugendfreizeiten, Seminaren, Trainingscamps u.ä. zur Verfügung
      gestellt, die auch die Verantwortung für diese Maßnahmen tragen. Sie müssen
      insbesondere dafür sorgen, dass ausreichend Betreuungs- und Begleitungspersonal
      anwesend ist.

      Die Nutzungsordnung ist in jedem Fall einzuhalten.

 

2. Reservierung

2.1 Die Reservierungsanfrage kann persönlich, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder per
      Post erfolgen.

2.2 Die Reservierungsanfrage sollte folgende Angaben enthalten: Name,
      (Träger/Institution und Ansprechperson), Anschrift/Telefon/Email,
      geplante Daten der Ankunft und Abreise, Anzahl und Alter der
      Kinder/Jugendlichen bzw. Begleitpersonen unter Angabe des Ge-
      schlechtes, Unterbringungsart sowie Verpflegungswünsche.

2.3 Die Reservierung wird mit  dem Abschluss eines schriftlichen Belegungsvertrages für
      beide Seiten verbindlich.

 

3. Zahlung

3.1. Die komplette Zahlung für den Aufenthalt in der Jugendbegegnungsstätte Lenster-
       strand/Grömitz wird spätestens 14 Tage vor Beginn der Maßnahme fällig  und muss
       dem Konto des Kreissportverbandes Neumünster e.V. gutgeschrieben sein. Näheres
       regelt der abgeschlossene Belegungsvertrag.

 

4. Absagen

4.1 Gruppen mit einem Belegungsvertrag müssen schriftlich absagen. Eine Berichtigung
      der Teilnehmerzahl muss spätestens 14 Tage vor dem geplanten Anreisetag schriftlich
      erfolgen.

4.2 Bei Absagen sowie Verringerung  der ursprünglich genannten Teilnehmerzahl gelten in
      jedem Fall die Regelungen, die unter "Ausfallzahlung" genannt sind.

 

5. Rücktritt durch den Kreissportverband Neumünster e.V.

5.1. Der Kreissportverband Neumünster e.V. kann vom Vertrag zurücktreten, wenn
       ersichtlich ist, dass z. B. mit dem Aufenthalt in der Jugendbegegnungsstätte Lenster-
       strand/Grömitz faschistische, antidemokratische oder ausländerfeindliche Vor-
       haben verbunden sind.

5.2. Der Kreissportverband Neumünster e.V. kann vom Vertrag zurücktreten, wenn durch
       die Gäste gegen die Hausordnung in grober Weise verstoßen wird.

 

6. Ausfallzahlung

6.1 Bei Absage des Belegungsvertrages oder wenn zwischen der Zahl der
      angemeldeten und der angereisten Teilnehmer eine Minderung eintritt oder Teilnehmer
      gar nicht erscheinen, wird durch den Kreissportverband Neumünster  e.V. je Person
      und Tag die im Belegungsvertrag vereinbarte Entschädigung in Rechnung gestellt.

6.2 Wenn ein Teilnehmer die Teilnahme einer bereits begonnen Maßnahme abbricht, wird
      der Leerplatz mit 5 €/Tag in Rechnung gestellt.

 

7. Preise

7.1 Sämtliche Preise/Ausfallzahlungen werden im Belegungsvertrag vereinbart.

 

8. Haftung

8.1 Teilnehmer, die aus eigenem Verschulden Schäden an Gebäuden und Inventar bzw.
      auf dem Grundstück verursachen, werden im Rahmen der gesetzlichen Bestim-
      mungen zum Ersatz herangezogen (Erziehungsberechtigte und Veranstalter
      eingeschlossen). Verursachte Schäden sind dem Leiter der Jugendbegegnungs-
      stätte umgehend
mitzuteilen. Die Haftung umfasst auch nicht gemeldete Schäden
      und schließt den Schaden bei Verlust von übernommenen Schlüsseln und sonstigen
      Dingen ein.

8.2 Eine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Wertgegenständen der
      Teilnehmer kann nur übernommen werden, wenn diese dem Leiter der
      Jugendbegegnungsstätte oder ihrer Vertretung ausdrücklich zur Verwahrung
      übergeben wurden. Eine Ausnahme ist  gegeben, wenn die Jugendbegegnungs-
      stätte Lensterstrand /Grömitz den Verlust oder die Beschädigung vorsätzlich
      oder grob fahrlässig verursacht hat. Auch hier gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

8.3 Fahrzeuge dürfen nur auf den dafür vorgesehenen Flächen geparkt werden. Für
      Schäden an Kraftfahrzeugen (einschließlich Inhalt) und Fahrrädern, die sich auf dem
      Gelände der Einrichtung befinden, wird nicht gehaftet, sofern der Schaden nicht
      vorsätzlich oder grob fahrlässig durch die Jugendbegegnungsstätte
      Lensterstrand/Grömitz oder seine Organe oder Erfüllungsgehilfen verursacht worden
      ist.

8.4 Wird der Kreissportverband Neumünster e.V. durch höhere Gewalt in der Erfüllung
      seiner Leistungen behindert, so kann daraus keine Schadensersatzpflicht abgeleitet
      werden.

 

9. Gerichtsstand

9.1 Gerichtsstand ist Neumünster.

 

Neumünster, den 30.01.2012