Satzung und Ordnung des KSV Neumünster

 

Satzung

des Kreissportverbandes Neumünster

 

 

 Präambel                                                                  

 

Der Kreissportverband Neumünster e. V. (KSV) als Dachverband soll die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder nach innen und außen fördern. Zur Abwicklung seiner rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Maßnahmen gilt die nachstehende Satzung. Aus Gründen der Zweckmäßigkeit – insbesondere um die Lesbarkeit nicht zu beeinträchtigen – wird auf eine weibliche Sprachform verzichtet. Alle Bestimmungen beziehen sich gleichermaßen auf Frauen und Männer.

 

§   1  Name, Rechtsform, Sitz und Geschäftsjahr

§   2  Grundsätze

§   3  Zweck

§   4 Aufgaben

§   5 Gemeinnützigkeit

§   6 Mitglieder, Mitgliedschaft

§   7 Erwerb der Mitgliedschaft

§   8 Rechte der Mitglieder

§   9 Pflichten der Mitglieder und Beitragsleistung

§ 10 Ende der Mitgliedschaft

§ 11 Organe

§ 12 Einladungen, Anträge, Beschlussfähigkeit, Beschlussfassung

§ 13 Die Sportjugend des KSV

§ 14 Fachsparten und Ausschüsse

§ 15 Kassenprüfung

§ 16 Ordnungen/Richtlinien

§ 17 Vergütungen für die Verbandstätigkeit

§ 18 Hauptamtliche Verwaltung

§ 19 Datenschutzbestimmungen

§ 20 Auflösung/Fusion des KSV

§ 21 Mittelverwendung nach Auflösung des KSV

§ 22 Haftungsbeschränkungen

§ 23 Änderung der Satzung ohne Verbandstag

§ 24 Inkrafttreten der Satzung